Das große Problem ist, dass Handelsmärkte jeglicher Art SEHR SCHWIERIG sind oder man könnte sagen, UNMÖGLICH. Das heißt, bei der Aktienauswahl, die den Markt prognostiziert, geht es eher um Glück als um Können. Das bedeutet nicht, investieren zu müssen. Das Problem ist, dass Märkte seltsamen und zufälligen Bewegungen unterliegen, die unmöglich vorherzusagen sind. Hier ist eine Aufschlüsselung einiger der großen Probleme, mit denen Händler und Investoren konfrontiert werden, wenn sie selbst Handelsentscheidungen treffen.

1.betrug & Täuschung

Tricksters

Betrug und irreführende Verkaufstaktiken

Händler oder Magier? Wir alle wissen, dass Magie nicht real ist. Nun, viele der Ergebnisse, die Sie online sehen, sind gefälscht. Woher wissen wir, welches System real ist oder nicht? Die Anleger werden nach eigenem Ermessen entscheiden, ob ein Händler ein sehr guter Händler oder ein sehr guter Magier ist. Madoff konnte Millionen in einem regulierten Umfeld täuschen. Es gibt eine Menge erfahrener Verbrecher da draußen, wie soll ein Neuling die Diamanten vom Stein trennen? Woher weiß man, wer ehrlich ist und wer nicht? Wird eines dieser Systeme verifiziert? Was ist, wenn die "Bewertungen" gefälscht sind?

2. Komplikationen

Sind Sie ein Computerexperte?

Hast du einen Abschluss in Informatik? Wenn nicht, ist das Installieren von Robotern wahrscheinlich nicht für Sie. Selbst mit den Bedienungsanleitungen und freien Ressourcen, die von den meisten Brokern bereitgestellt werden, können Situationen auftreten, in denen der Endbenutzer in den Prozess einbezogen werden muss. Zum Beispiel müssen Sie in der Lage sein, einen virtuellen privaten Server (VPS) mit Windows Remote Desktop (RDP) einzurichten und Ihren Roboter zum VPS zu kopieren. Dann müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Lizenzdatei den Handel auf dem VPS- oder MT4-Konto ermöglicht, auf dem sie gesperrt ist. Dann müssen Sie Einstellungen für den Roboter wählen, die profitabel sind - das ist wie Handel - eine Kunst für sich. Schließlich wählen Sie die Paare, die Sie handeln möchten, und überwachen Sie, dass alles gut geht. Es ist eine lohnende Erfahrung, aber wenn Sie nicht die Zeit oder Computerkenntnisse haben, ist es wahrscheinlich am besten, es zu vermeiden, weil alle Fehler in diesem Prozess Verluste verursachen können und Sie somit echtes Geld kosten!

Komplikationen

3. Regularien

Verordnungen

Hast du $ 10 Million auf der Bank?

Hast du einen magischen Esel, der Geld ausscheidet? Oder Sie sind eine 3rd Generation Rockefeller? Wenn nicht, werden Sie wahrscheinlich zu einem bestimmten Zeitpunkt in Ihrem Handel oder bei Ihrer Anlage auf regulatorische Probleme stoßen, unabhängig davon, ob Sie US-Bürger sind oder nicht. Vielleicht lebt der Manager, den Sie mögen, in den USA oder wird nur bei einem Schweizer Broker angeboten, und Sie sind nicht berechtigt, ein Konto zu eröffnen. Oder vielleicht ist die Strategie "ECP Only" und hat ein Minimum von $ 1 Million USD, um regulatorische Kunden zu entmutigen. Oder Sie sind tatsächlich ein ECP, aber Sie wollen sich nicht mit FATCA und anderen Compliance befassen. Verordnungen haben das Währungshandelsgeschäft getötet. Aber Bestimmungen gelten nicht für Sie, wenn Sie ein berechtigter Vertragspartner (ECP) sind, was bedeutet, dass Sie entweder selbst eine Institution sind oder $ 10 Million herumliegen.

4. Chance und Risiko

Sie sehen die Möglichkeiten, aber wie können Sie sie erfassen?

Wenn Sie jemals eine einfache Bitcoin oder Euro-Chart angesehen haben, haben Sie wahrscheinlich gesehen, dass es große Chancen und große Risiken beim Devisenhandel gibt. Hätte ich dort gekauft und dort verkauft - ich hätte eine Tonne gemacht! (Sie denken) - Aber natürlich - woher wissen Sie, wann Sie kaufen und verkaufen? Hier liegt das Problem - wo es große Chancen gibt, ist es mit einem großen Risiko verbunden. Es gab eine Zeit, als BTC / USD so aussah, als würde es nirgends hinführen. Dann explodierte es plötzlich. Ein paar Händler wurden reich. Und jetzt holt die ganze Welt auf.

Verordnungen

Was ist das große Problem? ..Eine Zusammenfassung

Bitcoin hat die Welt den Vorteilen des Währungshandels ausgesetzt. In keiner anderen Anlageklasse sind Renditen möglich, wie wir sie in BTC / USD gesehen haben. Natürlich muss das, was nach oben geht, fallen - also gibt es im Währungshandel genauso große Risiken. Nichtsdestotrotz hat Bitcoin das Interesse von Investoren weltweit geweckt und verdient einen genaueren Blick. Also die große Frage, die jeder stellt, wie replizieren wir die Ergebnisse derer, die BTC / USD bei $ 1 gekauft haben? Leider ist die Antwort das ist nicht möglich. Der Start von $ 1 zu $ ​​20,000 war eine einmalige Situation. Und die Chancen, dass es in einer anderen Crypto-Währung wieder passiert, sind ebenfalls sehr unwahrscheinlich. Also akzeptiere es einfach und mach weiter. Es gibt viele Möglichkeiten in Crypto!

Das Problem ist, dass selbst mit den explosiven Renditen ein Investor für mehrere Jahre kaufen und halten musste. Das ist nicht so einfach wie es scheint. Wenn der Preis steigt, ist die Tendenz, zu verkaufen und den Gewinn zu nehmen. Aber wann zu verkaufen? Das ist der Schlüssel. Wie alles geht es um den Handel. Die Aktienauswahl ist schwer genug, aber sobald Sie Ihre Aktien ausgewählt haben, in die Sie investieren möchten, müssen Sie auswählen, wann Sie kaufen und verkaufen. Dies ist bekannt als "Entry Timing" - und wenn Sie einen Gewinn haben, müssen Sie irgendwann "verkaufen", was "Exit Timing" ist. All dies muss mit Präzision im Uhrwerk ausgeführt werden, da sonst der gesamte Zug nicht erfasst wird. Klang schwierig genug? Das ist nicht alles.

Selbst wenn Sie PhD Wharton Genie sind und dies erfolgreich tun können, stellen Sie sich vor, Sie müssen diesen Erfolg 100 mal oder 1,000 mal wiederholen - das ist notwendig, um mit einer solchen Methodik konsistente Gewinne zu erzielen. Der Punkt ist, dass, selbst wenn Sie in der Lage sind, ungewöhnlich gut zu funktionieren, Sie es Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für Jahr tun können? Es gibt Hunderte von Fällen von Händlern, die in der Lage waren, für 10, 20 und 30 monatelang positive Renditen zu generieren, ohne einen Monat zu verlieren, gefolgt von einem enormen Drawdown. Der Handel belastet Gehirn, Körper und Geist. Ein geschickter Händler unterliegt all diesen Mängeln, egal wie überlegen er zu sein scheint. Anhaltende positive Erträge, die manuell geschaffen werden, sind ein zusätzlicher psychologischer Faktor, der die Entwicklung lähmt; Der Händler unterliegt dann möglicherweise dem "Superman-Komplex" und kann schlechte Entscheidungen treffen, weil er denkt, dass er nur gute Entscheidungen treffen kann.

Die Lösung für das menschliche Problem ist die Verwendung von Computern. Das mag simpel klingen, aber es ist so. Einsteins Relativitätstheorie ist auf das einfache E = MC2 reduziert. Genie ist die Einfachheit. Der Einsatz computergestützter Handelsmethoden eröffnet ein Universum von Möglichkeiten, die ein Mensch nicht erreichen kann. Es gibt Tausende von Ansätzen, um automatisierte, algorithmische Systeme zu entwickeln und zu bauen, so dass dieses Argument nicht heißen soll, dass alle algorithmischen Systeme gut sind. Aber sie haben viele, große Vorteile - das offensichtlichste ist, dass sie nicht müde werden und keine Fehler machen. Sie sind in der Lage, rückwärts getestet und vorwärts getestet zu werden (obwohl dies an sich kein Hinweis darauf ist, wie ein System funktionieren kann, es sind viel mehr Informationen, als Sie von einem menschlichen Händler ableiten können).

Algos gibt es in vielen Formen und Größen und werden manchmal über Hedge-Fonds oder Managed Accounts angeboten, die extrem hohe Mindestkontengrößen haben (wie $ 1 Million oder sogar $ 5 Million). Handelsplattformen wie Meta Trader öffneten allen eine Entwicklungsplattform, die zu einem Massenmarktansatz für die algorithmische Entwicklung führte. Seitdem waren Algorithmen nicht mehr das alleinige Eigentum von reichen Elite-Hedgefonds. Natürlich sind die meisten Systeme, die von Hobby-Bastlern geschaffen werden, Trödel - aber nicht alle. Der entscheidende Unterschied besteht darin, dass ein Anleger, wenn er einen Algorithmus wählt, die Methode und nicht den Markt selbst bewertet. Zu den Methodentypen gehören Trendverfolgung, Swing-Handel, statistische Arbitrage, Momentum, künstliche Intelligenz, technische Analyse, Carry-Trade und viele andere.

FXBOT.MARKET wurde speziell für Selbsthändler entwickelt, die Roboter mit einer bestimmten Methodik handeln möchten. Mit unserem FX Trade Bot-Produkt kopieren wir die Trades des Roboters mit unserer Botomation-Technologie direkt auf Ihr Konto, um Konsistenz zu gewährleisten und Händlerfehler zu reduzieren. Sie können den Roboter immer noch so steuern, wie Sie möchten; Legen Sie die Hebelwirkung fest, deaktivieren Sie bestimmte Trades, stornieren Sie Trades, schließen Sie alle Trades oder ändern Sie die Zielwerte. Oder Sie können einfach zurücktreten und zusehen, wie der Roboter die Arbeit für Sie erledigt - alles liegt in Ihren Händen.
Gibt es einen Nachteil für all das? Natürlich gibt es einen großen - der Roboter kann verlieren. Das ist die Natur des Investierens. Ein guter Anleger versucht, mehr Gewinne als Verluste zu erzielen. Wie jeder Investor Ihnen sagen wird - es ist unmöglich, die ganze Zeit zu gewinnen. Die Idee des algorithmischen Handelns ist, dass es die Wahrscheinlichkeit zu Ihren Gunsten bringt. Bei einem eher quantitativen als qualitativen Ansatz basiert die Strategie eher auf Statistiken als auf Meinungen.

FXBOT.MARKET ist frei, sich zu registrieren - wir bieten auch freie Marktwerkzeuge wie Marktdaten, Marktuhr, Marktkalender, Diskussionsforen und mehr an. Wenn Sie sich entscheiden, einen Roboter zu kaufen oder zu mieten, entspricht dies den Bedingungen des Verkäufers. FXBM nimmt 25% als unsere Gebühr. Wir sind kein Broker und werden es auch nie sein - Sie können den Broker Ihrer Wahl handeln. Derzeit unterstützt unser Botomation Copy Bot mehr als 2,500 + Broker auf der MT4-Plattform. Wir geben Ihnen die Kontrolle - schließlich ist es Ihr Konto.

Sie können eine unbegrenzte Anzahl an Abonnements haben, das heißt, wenn Sie 3-Roboter verwenden, können Sie sie alle in Ihrem FXBOT.MARKET-Kunden-Dashboard überwachen. Und wir fügen jeden Tag mehr Produkte hinzu. Melde dich heute um an www.fxbot.market

Melden Sie sich für FXBOT.MARKET an

Registrieren Sie sich für FXBOT.MARKET

Es ist nur du gegen den Markt - was wirst du tun?

G|translate Your license is inactive or expired, please subscribe again!